FAQ

Fragen und Antworten

Warum sind die Gebühren so hoch? Woraus setzen sie sich zusammen?
Ist ein Gespräch mit uns möglich?
Kann ich das Bild bekommen?
Auf dem Bild kann man nur das Auto erkennen.
Ich habe keine Beschilderung gesehen/bin mir keiner Schuld bewusst.
Wie löse ich das Problem am schnellsten und unkompliziertesten?
Was passiert wenn ich nicht bezahle?
Was passiert wenn ich verspätet zahle?
Wer haftet beim Falschparken meines Autos, der Fahrer oder der Halter?
Was kostet es mich einen Anwalt einzuschalten?
Wie viel kostet es wenn ich den Prozess verliere?
Warum wurde ich einfach Fotografiert und nicht gebeten wegzufahren?
Auf dem Bild ist zwar mein Auto zu erkennen, aber es könnte ja überall stehen.

Warum sind die Gebühren so hoch? Woraus  setzen sie sich zusammen?

Wir verlangen keine Gebühren, wir sind keine Behörde, wir fordern nur reinen Schadensersatz. Der Parkplatzinhaber beauftragt uns als Rechtsanwalt. Die Kosten für unsere Tätigkeit rechnen wir nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz RVG ab. Der Störer muss die Parkplatzinhaber von Schaden freihalten und kommt für die Kosten auf. Die Tätigkeit ist aufwendig. Gerade um Zweifel an der Angemessenheit zu vermeiden, hat der Gesetzgeber eine ausdrückliche Regelung getroffen.

Ist ein Gespräch mit uns möglich?

Sie können uns gerne (rund um die Uhr) telefonisch unter +49 157 53469614, oder per E-Mail unter info@myparkplatz24.de erreichen. Aber bitte erwarten Sie von uns keinerlei Auskünfte in der Sache selbst. Wir vertreten allein die Parkplatzinhaber und können oder dürfen Sie als Gegenseite nicht beraten.

Bei mündlichen Erörterungen kann unter Umständen sogar eine weitere Erörterungsgebühr anfallen. Tragen Sie Ihre Einwände bitte ausschließlich schriftlich vor, wir werden diese selbstverständlich prüfen.

Kann ich das Bild bekommen?

Wir sind keine Behörde und sind grundsätzlich nicht zur Aushändigung oder Zusendung des Beweismaterials verpflichtet. Wir sind aber seriös. Wir senden mittlerweile mit jeder Abmahnung automatisch ein Bild zu, damit Zweifel schon gar nicht aufkommen. Wir haben oft mehrere Bilder zur Verfügung und die oder der Fotograf stehen gerne im Zweifelsfall/Prozess als Zeugen ergänzend zur Verfügung .

Auf dem Bild kann man nur das Auto erkennen.

Bei unseren Abmahnungen geht es um eine Haftung als Fahrzeughalter. Wer gefahren ist interessiert uns nicht. Sie wissen wer mit Ihrem PKW fährt und müssen dieses Risiko selbst tragen.

Sie haben unberechtigt einen fremden Parkplatz durch „Wildparken“ genutzt. Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshof Urteil vom 21.09.2012, Aktenzeichen V ZR 230/11 wurde durch die oberste Zivilinstanz bestätigt

… „ überlässt der Halter sein Fahrzeug einer anderen Person zur Benutzung im Straßenverkehr, ist er als Zustandsstörer, wenn es unberechtigt auf einem fremden Grundstück abgestellt wird.“ Ersatzpflichtig.

Ich habe keine Beschilderung gesehen/bin mir keiner Schuld bewusst.

Wir wählen unsere Fälle sorgfältig aus. Wir verfolgen nicht automatische jede Meldung. Unsere Auftraggeber bestätigen uns vorab ausdrücklich, dass ausreichend ausgeschildert wurde. Es gibt hier keine feste Regel. Im Ernstfall müssen Sie den Richter im Zivilprozess überzeugen, dass Sie sich wirklich nicht bewusst waren und erkennen konnten, dass Sie auf einem fremden Parkplatz unberechtigt parken. Gehen Sie davon aus, dass Zivilrichter Profis sind, die alle „Ausreden“ kennen.

Wie löse ich das Problem am schnellsten und unkompliziertesten?

Wenn Sie falsch geparkt haben ist es am einfachsten für Sie, wenn Sie einfach fristgerecht bezahlen. Halten Sie sich einfach an die Verkehrsregeln und respektieren Sie fremdes Eigentum. Am Streiten verdienen nur Anwälte, nicht die Beteiligten Parteien. Jeder andere Weg wird Sie mehr Geld und Zeit kosten.

Was passiert wenn ich nicht bezahle?

Wir sind Profis, unser Berufs ist es berechtigte Forderungen für unsere Mandanten gerichtlich beizutreiben. Wir kennen die Mittel und Wege, wir werden davon Gebrauch machen.

Was passiert wenn ich verspätet zahle?

Sie befinden sich ab dem Zahlungstermin im Verzug und haften zusätzlich für den Verzugsschaden.

Wer haftet beim Falschparken meines Autos, der Fahrer oder der Halter?

Es haftet ausschließlich der eingetragene Halter des Fahrzeugs nach § 25a StVG.

Was kostet es mich einen Anwalt einzuschalten?

Wir können und dürfen Sie als Gegenseite nicht beraten. Erkundigen Sie sich selbst, Sie müssen das Kostenrisiko selber tragen. Die gesetzlichen Gebühren gelten für alle Rechtsanwälte gleich.

Wie viel kostet es wenn ich den Prozess verliere?

Wenn Sie den Prozess verlieren, tragen Sie die gesamten Kosten. Im Internet finden Sie verschiedene Kostenrechner mit denen das Kostenrisiko eines Gerichtsprozess über mehrere Instanzen berechnet werden kann.

Warum wurde ich einfach Fotografiert und nicht gebeten wegzufahren?

Bei unerlaubtem blockieren/benutzen von Privatgelände-/eigentum  ist der Eigentümer nicht verpflichtet Sie auf ihr Vergehen hinzuweisen. Fragen Sie sich lieber, warum Sie selbst nicht einfach gefragt haben, ob Sie kurz parken können.

Auf dem Bild ist zwar mein Auto zu erkennen, aber es könnte ja überall stehen.

Neben dem Foto haben wir einen Zeugen der das Foto gemacht hat. Sowie über die APP den Standort des Parkplatzes inkl. Uhrzeit abgespeichert. Somit gibt es keine Zweifel am Standort ihres Fahrzeugs.